Start Allgemein Formalin – Love And Nihilism – Soundcheck

Formalin – Love And Nihilism – Soundcheck

240
0

Bereits 2009 wurde in Berlin die Idee zu „Formalin“ geboren. Dies ist das musikalische Projekt von Tom (Vocals, Songwriting-Production) und Gabor (Gitarre, Synth, Production und Mixing).
Live wird das düstere, nihilistische Industrial-Duo von Drummer Cosmo unterstützt.
Der als „Berliner City Industrial“ betitelte Sound mixt glamouröse, rohe und aggressive Beats, die zwar reichlich heavy klingen, aber auch einen gewissen Anteil an Pop beinhalten.

Am 11. Juni erscheint ihr neues 10-Track-starkes Album „Love And Nihilism“.

Eröffnet wird der Silberling durch den Titeltrack „Love And Nihilism“, der mit einer Art Synth-Herzschlag beginnt. Gesanglich fällt es etwas rau aus und das sonst klangstabile Soundgerüst wird durch feminine „Oh“-Zwischensequenzen, die etwas zu quietschig ausfallen, unterbrochen.

Mehrere der Songs, darunter „Faded“ und „Fear Down My Prison“, erinnern zumindest, was die Vocals angeht, mal mehr, mal weniger an Marilyn Manson. Guter Gitarrensound, meist die richtige Dosis an Synth machen daraus aber eine runde Sache.

Des Weiteren findet man aber auch Stücke auf dem Longplayer, die wie zum Beispiel „Rush“ dann mit einer Art Rap dafür sorgen, dass es sich wie eine Electro-Crossover-Mischung anhört. Auch „Never Fail“ sticht heraus. Überraschend soft und mit mal Hoch- dann wieder Tief-Frequenz- Synthklängen durchwachsen, schallt der Track aus den Boxen. Dup-Elemente und ein Pop-Beigeschmack machen das Stück gut hörbar.

Mit „Love And Nihilism“ haben Formalin ein hörbares Album auf den Markt gebracht. Es ist nun nicht ganz unser Geschmack, aber Fans und Freunde des Electro-Industrial werden ihren Spaß daran haben. Das Duo versteht sein Handwerk. Nicht umsonst haben Formalin sich schon die Stages mit Größen wie Die Krupps, KMFDM oder Front 242 teilen dürfen. Auch sind die Berliner gern gesehene Gäste auf den M‘era Luna, Blackfield oder dem Wave Gothic Treffen.


Formalin
Love And Nihilism
VÖ: 11.06.2021
Genre: Industrial

Album bestellen
backl.ink

Formalin im Web
Homepage
Facebook