Start Allgemein Stemweder Open Air 2023: Carnivalesque und Brew Berrymore – Bildergalerie

Stemweder Open Air 2023: Carnivalesque und Brew Berrymore – Bildergalerie

245
0

Hier seht ihr also unser sonniges Ankommen auf dem Stemweder Open Air. Mit Brew Barrymores Seifenblasen und den Eindrücken vom letzten Rundgang zur Wiesenbühne, wo Carnivalesque aufspielen. Mit diesen Bands geht unser Rückblick zu Ende. Kennt ihr beide nicht? Wir für uns können dazu nur sagen, uns hat das Entdecken Spaß gemacht.

Brew Berrymore reisen aus Bayern an. Ihren Indie Rock vermengen sie mit ganz schön viel Synthesizer Gedöns. Klingt wild, funktioniert aber prima im nachmittäglichen Sonnenschein und die schillernden Blasen, die in die Luft steigen, sorgen für gute Laune bei den –geschätzt- 8- bis 78-jährigen Besuchern.

Carnivalesque erklären ihren Stil als Rock Bizarre. Gesellschaftskritik eingängig formuliert und energetisch auf Saiteninstrumenten wie Gitarre, Bass und Geige herausgehauen.

Liedfett als Headliner unseres Besuchs und die weiteren Galerien vom Event sind bereits online und unter dem Stichwort Stemweder Open Air 2023 zu finden.

Fazit: Etwa 12.000 Besucher feiern jährlich am dritten Augustwochenende im Ilweder Wäldchen, nahe Stemwede, eines der ältesten eintrittsfreien Live-Events. Falls ihr noch nicht dort wart, schaut es euch doch im kommenden Jahr einfach mal rein. Um Newcomer zu entdecken und sich auf vielleicht ungeahnte musikalische Trips zu begeben? Nebenbei bemerkt: Wusstet ihr, dass hier zwischen Wald und Wiese bereits die Donots, Sportfreunde Stiller und Slime abgerockt haben?