Start Allgemein Lords of Olympus, Attic Track, Daecher, Pardon the Punch – Newcomer aus...

Lords of Olympus, Attic Track, Daecher, Pardon the Punch – Newcomer aus NRW

717
0

Der alljährliche Newcomer-Contest fördert die regionalen Bands im Bielefelder Umfeld auf einzigartige Weise. Mit einem Auftritt auf großer Bühne, um sich musikalisch einem breiten Publikum präsentieren zu können.

Fünf Combos der Genres Punk, Rock und Metal, die bereits in der Vorauswahl überzeugten, stellen sich somit beim Rock On The Beach 2023 der Herausforderung, als Gewinner einen Platz auf dem ROTB 2024 zu erobern. Ihnen stehen am Nachmittag jeweils 30 Minuten zur Verfügung, das Publikum für sich zu gewinnen. Im prallen Sonnenschein keine leichte Aufgabe.

Die Newcomer in der Reihenfolge ihres Auftritts:
Dysraised, Punk-Rock aus Bielefeld nach dem Motto Aufsteh´n Spiel´n Schlaf´n (leider keine Fotos, Speicherkartenproblem).

Lords Of Olympus, dito Bielefeld, deren Musiker nicht nur optisch die Rolle der griechischen Gottheiten einnehmen, sondern thematisch in die Geschichte eintauchen, um das Ganze in Metal zu verarbeiten (4.Platz).

Attic Track aus NRW spielen Alternative Rock mit Einflüssen aus Pop-Punk und Grunge (2.Platz).

Daecher aus Bielefeld mit packendem deutschen Indie- und Alternative Rock und Daniel an der Gitarre bei seinem letzten Gig mit der Band (3.Platz).

Pardon The Punch, dito aus Bielefeld, sagen von sich selbst, irgendwas zwischen Punkrock und Metal zu spielen. Ok, manches rappen sie auch. Bettina am Bass ist neu in der Truppe. PTP laden zum Pogen, Moshen, Mitsingen und Mitschwitzen ein. Auch showmäßig geht bei ihnen die Post ab: Mit Bühnenrauch, Konfettikanone, Schminke und Rampensau Chris, der mit dem Publikum tanzt (1.Platz). Sie gewinnen mit Abstand im Zuschauervoting und sind für das kommende ROTB gebucht.

Wir verlinken euch die Bands, hört einfach mal rein. Musikalisch gesprochen, gibt es ja keine Verlierer, weil alle Künstler echt gut abgerockt haben.
Disraysed
Lords of Olympus
Attic Track
Daecher
Pardon The Punch