Start Allgemein Behind The Song – The Rhymes – Säffle

Behind The Song – The Rhymes – Säffle

1150
0

English version below!

Flüchtlinge willkommen, nennt diesen Ort euer Zuhause”

Byälven ist der blaue Fluss, der durch meine schwedische Heimatstadt fließt. In einem Traum sah ich ein Boot südwärts segeln auf dem Bjälven in Richtung Vänern See, den größten See in Skandinavien.

Alma, Mushtaba, Ebba, Viktor und Victoria saßen in dem Boot. Drei ehemalige Flüchtlinge und zwei Menschen, die in Säffle aufgewachsen sind.
Der Fluss war wild. Wind blies, Vögel schrien. Unterhalb des Silvenska Parks, der in der Mitte der Stadt liegt, brachten die Wellen das Boot zum Schaukeln.

Alma, Mushtaba, Ebba, Viktor und Victoria realisieren das, wenn sie sich nicht gut aneinander festhalten würden, würden sie jeder für sich ganz allein in die tiefe Unterströmung fallen.

Byälven ist in Eile. Es sehnt sich danach, südlich in den Vänern See zu fließen und eins zu werden mit dem großen Blau. Genau wie wir Menschen uns danach sehnen, Teil eines großen Ganzen zu sein.

Der rasante Fluss ist ein Symbol für das Leben. Wenn das Leben wild und schnell ist, müssen wir aneinander festhalten und aufeinander aufpassen. Ansonsten fallen wir, allein.

Die fünf Menschen auf dem Boot geben einander Halt, trotz ihrer Unterschiede, und sie lassen niemals los. Reisend in den Süden, auf dem Weg zu etwas Größerem.

Säffle” ist ein Song über Solidarität und die Liebe für dein Zuhause. Während des ersten Pride Festivals 2015, als 1500 erschienen (ich dachte wir würden gerade mal 50 Menschen sein), verstand ich, dass meine Heimatstadt erfüllt war von Liebe.

Ich hatte Flüchtlinge willkommen geheißen, habe mich um die Älteren gekümmert, es hat mir und meinen Freunden eine magische Kindheit beschert.

Also sehe ich eine höhere Liebe in dem „flachen Fluss” (mein Spitzname für Byälven), eine Liebe, die ich der Welt zeigen möchte und darum schrieb ich den Song.

Und ich höre das Echo des Byälven „Flüchtlinge willkommen, nennt diesen Ort euer Zuhause!” und dann in den Worten von Martin Luther King „Bis Gerechtigkeit hinabrollt wie Wasser und Rechtschaffenheit wie ein mächtiger Strom.”

Weil wahre Liebe bedeutet sich zu öffnen. Die Welt einzuladen. Anmut glühen zu sehen im flachen Fluss. Die Grenzen zu öffnen und Flüsse so stolz in das Meer fließen zu sehen.

Und fünf Menschen in einem Boot sich Halt geben sehen. Weil es das ist, was Menschen tun.

Für die Liebe, für Säffle, meine Heimatstadt.

– Säffle – Lyrics

 

Walk this road, river low
let me dive down deep within you
Walk this road, by the river low
Know when it flows, bridges might break

Send me home, on a shiver
Valley echoes, come sing with me
Refugees Welcome call this place your home
Until Justice rolls down like waters and righteousness like a mighty stream in the greatest dream

Come here take my hand, gotta live life to understand, Friday Love and Maja Gold
feel the water flow
Kiss this lonely isle one of the best days of my life
And this Summer finished it all, I’m triumphant now

Tower birds, invite the world
See grace glow by the river low

Stand tall for this land, gotta open the borders and
see river flow so proud into the sea
Alma, Mushtaba, Ebba, Viktor and Victoria
move on together now, and don’t look back
Through the days, and the nights ‘cause they’ve got nothing to hide
And when the river rises, just hold on tight
And never let go


English version:
Refugees Welcome, call this place your home“

Byälven is the blue river that flows through my Swedish hometown.

In a dream I saw a boat sailing south on Byälven towards lake Vänern, the biggest lake in Scandinavia.

Alma, Mushtaba, Ebba, Viktor and Victoria sat in the boat. Three former refugees and two people who grew up in Säffle.

The river ran wild. Winds blowing, birds screaming.

Below the Silvénska park in the middle of town, the waves made the boat rock.

Alma, Mushtaba, Ebba, Viktor and Victoria realise that If they don’t hold on to each other tight, they are going to fall alone in the deep undercurrents.

Byälven is in a hurry. It longs to flow south to lake Vänern and become one with the great blue. Just like we humans long to become part of something bigger.

The rapid river is a symbol for life. When life is running wild and fast, we gotta hold on to each other, and take care of each other. Otherwise we fall alone.

So the five people on the boat hold on to each other in spite of their differences, and they never let go. Travelling south to something bigger.

Säffle“ is a song about solidarity and the love of your home. During the first Pride festival in 2015, when 1 500 people showed up (I thought we would be 50 people), I realised that my hometown was filled with love.

It had welcomed refugees, it had taken care of the elderly, it had given me and my friends a magical childhood.

So I see a higher love by the river low (my nickname for Byälven), a love that I wanna show the world. That’s why I wrote the song.

And I can hear the Byälven valley echo “Refugees Welcome, call this place your home” and then in the words of Martin Luther King “Until justice rolls down like waters and righteousness like a mighty stream”

Because true love means opening up. Invite the world. See grace glow by the river low. Open the borders and see rivers flow so proud into the sea.

And see the five people on the boat holding on to each other. Because that’s what humans do.

For the love of Säffle, my hometown.

Vorheriger ArtikelMusik gegen Lagerkoller Gewinnspiel – Es war Mord
Nächster ArtikelBehind The Song – Holy Roller Baby – Leper Blues