Start Allgemein Hamburger Rockspektakel eingestellt

Hamburger Rockspektakel eingestellt

1674
0

Nach 38 Jahren ist nun Schluss mit einem der angesagtesten Events in Hamburg. Das Rockspektakel wird es wohl nicht mehr geben. Seit fast vier Jahrzehnten war diese Veranstaltung auf dem Hamburger Rathausmarkt im Sommer die Rock-Party schlechthin. Draußen und umsonst konnten die Menschen gemeinsam feiern. Das Bier bezahlte die Bands.

Angesagte Bands von nah und fern standen auf der Bühne. Von Folk bis Rock war alles vertreten. Es war immer ein friedliches Miteinander. Umso trauriger ist, dass nun das Ende dieses tollen Events gekommen ist.

Die Veranstalter meldeten sich auf Facebook zu Wort.
So sehen sie keine Möglichkeit eine Veranstaltung mit nur 500 Sitzplätzen und unter den hohen Hygieneanforderungen in der Coronazeit durchzuführen.
Des Weiteren gäbe es ein erhebliches Überangebot an Sommer-Veranstaltungen.

Wir vom Musicghouls-Team sind sehr traurig über den Verlust des Rockspektakels, denn nicht nur wir durften dort viele großartige Konzerte erleben.