Start Allgemein Sündenrausch – Zeitgeist – Soundcheck

Sündenrausch – Zeitgeist – Soundcheck

131
0

Das Hamburger Duo Sündenrausch meldet sich nach längerer kreativer Schaffenspause zurück. Zuletzt war das Akustik-Album „Leise“ 2017 veröffentlicht worden. Am 29. November feierte ihr Mini-Album „Zeitgeist“ Release. In Eigenproduktion geschaffen, wurde der Silberling mit acht Tracks versehen und kommt mit einer Spieldauer von rund 32 Minuten daher. Einen Cover-Song haben die zwei auch noch eingespielt. Hierbei handelt es sich um „Gods & Monsters“ von Lana Del Ray.

Was erwartet uns also auf Zeitgeist?

Das Werk ist eher ruhig intoniert worden. Wer also auf härteren Rock steht, wird hier leider enttäuscht. Auf den Silberling sind eher gefühlvolle, langsame Songs zu finden. Das Album ist in sich stimmig, und der Gesang und die instrumentale Vertonung bilden eigentlich eine Einheit. Nichts übertönt wirklich das andere, wenn gleich Kira stimmlich etwas präsenter ist als der Rest, aber kann man die Tracks auch ohne weitere Störfälle anhören? Oft kommt es einem so vor, als würden sich die Melodien sehr ähnlich sein, vielleicht liegt es daran, dass ein richtiges Highlight fehlt. Grob gesehen hat jeder Track ein ähnliches Tempo.

Der Song „Freier Fall“ ist schon etwas älter und wurde hier neu aufgelegt. Er ist ein bisschen härter als der Rest.

Da die Texte alle in Deutsch gesungen wurden, außer der Coversong, sind die Texte leicht zu verstehen.

Der Gitarrensound ist ansprechend, hier und da geht das Schlagzeug etwas unter. Aber, was so ein bisschen auffällt, ist, dass Kira eine recht hohe Stimmlage zum Einsingen gewählt hat, und dass da eben ab und zu ein Ton entgleitet. Oft wirkt der gefühlvolle Gesang eher leiernd, oder nennen wir es wehleidig. Wir geben „Zeitgeist“ ein Top, denn nur weil wir nicht zu 100% überzeugt sind, bedeutet es nicht, dass die CD nicht gut ist und euch vielleicht gut gefallen könnte. Die Geschmäcker der Geschlechter sind ja bekanntlich verschieden. Aber ihr könnt euch ja selbst ein Bild davon machen, auf Youtube sind die Lieder schon zu hören.

Tracklist

01. Sirenia
02. Kontrolle
03. Gift
04. Anderswelt
05. Dystopie
06. Ebbe & Flut
07. Zeitgeist
08. Freier Fall (remastered)
09. Gods & Monsters (Bonustrack)

Sündenrausch
Zeitgeist
Eigenproduktion
VÖ:29.11.2019
Genre:Rock

MP3 Download bestellen
Amazon

Sündenrausch im Web
Homepage
Facebook