Start Allgemein All Hail The Yeti – Tour 2019 – Vorbericht

All Hail The Yeti – Tour 2019 – Vorbericht

74
0
TEILEN

Wir von Musicghouls freuen uns schon besonders auf den 30. Juli. Der Longplayer „Highway Crosses“ brachte der Formation, All Hail The Yeti (AHTY), reichlich positive Kritik ein und schaffte es bei uns die volle Punktzahl einzuheimsen.

Im zuge ihrer Tour werden AHTY auch im Hamburger Headcrash aufschlagen. Der Kleine Musikclub liegt nahe der Reeperbahn. Um genauer zu sein am Hamburger Berg, eine der Seitenstraßen der Reeperbahn. Jährlich bietet das Headcrash unzähligen Bands die Möglichkeit ihre Fans Live abzuholen.

 
Des Weiteren machen machen All Hail The Yeti bei ganzen 12 Stationen auf ihrem Besuch in Deutschland halt. Für die Festivalgänger unter euch, wer auf dem Wacken Open Air , Summer Breeze oder dem Turock Open Air unterwegs ist schaut euch die Jungs an!

Die Formation trumpft mit einem ganz eigenen Mix aus Gefühlvollen Vibes im battle mit Schlagzeuggewitter, brachialem Gesang und Satten Riffs auf. So ein bisschen wie Mötley Crew meets Pantera mit Stoner und Country untermalung.

Weitere Tourdaten:

24.07. – Stattbahnhof – Schweinfurt (w/Life of Agony)
27.07. – Backstage – München (w/Life of Agony)
30.07. – Headcrash – Hamburg
31.07. – Schlachthof – Bremen (w/Life of Agony)
01.08. – Wacken Open Air
03.08. – Rheinriot – Köln
04.08. – Peter-Weiss-Haus – Rostock (w/Prong)
06.08. – Zumpft Am Ostkreuz – Berlin-altglienicke (w/Prong)
08.08. – Bei Chez Heinz e.V. – Hannover (w/Prong)
14.08. – Summer Breeze
15.08. – 7er Club – Mannheim
16.08. – Turock Open Air

Tickets bestellen
bitte auf der AHTY Facebookseite nachsehen!

All Hail The Yeti im Web
Facebook