Start Allgemein Bite It News – The Ghost And The Machine – Cochon Double

Bite It News – The Ghost And The Machine – Cochon Double

81
0

The Ghost and The Machine sind eine österreichisch-deutsche-Band, die sich einem Mix aus Folk-, Blues und Jazz, gepaart mit Popmusik, verschrieben hat. Bereits 2013 formierte sich das Trio und schaut auf zwei Album-Veröffentlichungen zurück. Der neue Longplayer ist soweit fertig. Jetzt schicken die Musiker die erste Singleauskoppelung „Slow Skies“ als Vorboten ins Rennen. Thematisch dreht sich „Slow Skies“ um das Phänomen „toxische Männlichkeit“. Das stereotype Rollenbild, in dem Gefühle als Schwäche gelten und „Mann“ diese oft in jungen Jahren gar nicht erst lernt zuzulassen oder zu zeigen. Finden könnt ihr „Slow Skies“ unter anderem auf Spotify, Napster, Deezer und Amazon.

The Ghost And The Machine im Web
Homepage
Facebook

Cochon Double, als der Lokalmatador, bespielte jahrelang die Bühnen. Als er schon vorhatte aufzugeben, schlossen sich ihm glücklicherweise Steven Doutaz und Lionel Jodry, seine ehemaligen Bandkollegen von Wellington Irish Black Warrior, an. Mit Hilfe des Schweizer Produzenten Louis Jucker überzeugten sie ihn, acht seiner seltsamen Hip-Hop-Slash-Noise-Rock-Slash-Chanson-Française-Klassiker neu aufzulegen. In nur fünf Tagen arrangierten sie, fügten den Rhythmusteil und die Struktur hinzu, und das neue Album „Bruxisme“ stand. Eingesungen in Französisch klingt das Ganze wie ein selbstmörderisches Kind, das gerade Rasierklingen entdeckt hat. Die einzigartig klingende Platte, die tief mit dem verdrehten, aber großzügigen Geist seines Schöpfers verbunden ist. Erscheinen soll der neue Silberling am 10. April via Hummus Records.

Cochon Double Im Web
Bandcamp