Start Allgemein Kings Never Die – It´s What We Life For – EP-Ankündigung

Kings Never Die – It´s What We Life For – EP-Ankündigung

79
0

Über dem großen Teich haben sich unter dem passenden Banner „Kings Never Die“ einige Hardcore- und Punk-Musiker zusammengeschlossen und liefern New-York-Hardcore, Kickass-Sound.
Die Formation um
Dan Nastasi lieferten schon vor dem weltweiten Lockdown ihre Debüt-EP „Raise A Glass“ ab und schlugen bis nach Europa damit Wellen. Leider konnten sie nicht alle geplanten Shows absolvieren.
Mit ihrer am 26. März erscheinenden
„It´s What We Life For“-EP liefern sie einen fetten Nachschlag. Der Silberling wird via Upstate / Bloodblast in den Läden erscheinen und soll klassischer In-Your-Face-Hardcore-Punk für euch bereithalten.

Die erste Singleauskopplung
„Pure Gold“ ist eine Homage an Dans Vater, der im September 2020 an Covid 19 gestorben ist.


Nastasi: “Ich kann nichts gegen die verlorene Zeit tun, die das vergangene Jahr mit sich gebracht hat, außer weiter zu arbeiten und das zu tun, was wir gerne tun. Diesen Charakterzug hat mir mein Vater eingeflößt.”
Die EP wartet mit weiteren neuen Tracks wie „Minor Threats“und „We Got Tonight To Fight“ auf, die mit Gastvocals von William „Ratbones” Furlong kommen, einem langjährigen Freund und legendären NYHC-Charakter.
Des Weiteren könnt ihr euch auf Remix-Versionen von „Never Know What You Might Find“ und „Raisie A Glass“ freuen, mit Gastgesang von Agnostic Fronts legendärem Vinnie Stigma und Mike Gallo, die auch beim Komponieren des Songs mitgewirkt haben.

Produziert haben das Werk
Jerry Farley (Sick Of It All, Madball) und Szene-Veteran Laz Piña (Ill Niño).
Auf
„It´s What We Life For” spielen mit John Milnes und Steve Gallo zwei außergewöhnliche Drummer mit einer beeindruckenden History. KND drücken John und Steve den größten Respekt und die größte Dankbarkeit dafür aus, dass sie das Rückgrat der Musik bilden und dazu beitragen, KND auf den Weg zu bringen.

 

Auf dem KND-Debüt-EP wird dann einer der einflussreichsten Schlagzeuger der NYHC-Szene zu hören sein: Danny Schuler von Biohazard.
Alte und neue KND-Fans können sich auf ein Dutzend Hardcore-Classics freuen.


Nastasi: „Hier geht es nur darum, was wir jetzt tun, und obwohl wir die Menschen und Bands, mit denen wir in der Vergangenheit gespielt haben, und die Musik, die wir mit ihnen und für sie geschrieben haben, lieben und respektieren, sollten die Leute uns nur danach beurteilen, was wir jetzt machen.”

KINGS NEVER DIE
It’s What We Life For
Label: Upstate / Bloodblast
VÖ: 26.03.2021

Album/ MP 3 vorbestellen
Amazon

Kings Never Die im Web
Facebook